Limettenkuchen backen ganz einfach

Limettenkuchen backen ganz einfach

Wir haben noch Limettensaft von den Silvester Cocktails übrig, daraus habe ich ganz schnell einen Limettenkuchen in der Kastenform gebacken. Dieser feine Rührkuchen bringt auch ein bisschen frische und da aktuell die Sonne so viel scheint, passt er auch prima zu den Temperaturen. Fast schon Urlaubsfeeling.

Achtet darauf, dass die Butter nicht direkt aus dem Kühlschrank kommt, sondern mindestens Zimmertemparatur hat. Also weiche Butter nehmen. Wenn's schnell gehen muss, dann die Butter ggf. etwas anwärmen im Ofen oder der Mikrowelle (mikrowellengeeignetes Gefäß benutzen und abdecken! Sonst gibt's eine Sauerei.)

Wenn ihr Limettensaft nutzt, dann ergeben 50 ml Limettensaft + 50 ml Wasser eine ganz leichte Limettennote. Je nachdem wie stark ihr den Limettengeschmack haben möchtet, könnt ihr dann weniger Wasser und mehr Saft dazugeben. (Nehmt aber immer Wasser dazu. Ich rate davon ab 100 ml Limettensaft pur zu benutzen.)

Zutaten für einen Limettenkuchen

Für den Teig:

  • 125 g Butter
  • 100 g weißen Zucker
  • 50 g braunen Zucker
  • 2 Eier
  • 200 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Weinstein Backpulver (normales geht auch)
  • Limettensaft (oder 2 Limetten)

Für den Guss:

  • 100 g Puderzucker
  • Limettensaft (oder 1 Limette)

So funktioniert's:

  1. Saft von zwei Limetten ausdrücken und auf 100 ml mit Wasser auffüllen. Bei Limettensaft 50 ml Saft nehmen und 50 ml Wasser. Das gibt eine sehr leichte Limettennote. Wenn ihr am Ende einen Guss über euren Kuchen macht, reicht das. Bleibt der Kuchen ohne Guss, kann auch 60 ml Limettensaft und 40 ml Wasser benutzt werden.
  2. Mehl mit Backpulver vermischen.
  3. Als erstes Butter mit weißem und braunen Zucker schaumig schlagen, dann beide Eier unterrühren.
  4. Danach 100 g Mehl einrühren
  5. Den Limettensaft (+ Wasser) in den Teig geben
  6. Zuletzt das restliche Mehl unterrühren.

Den Rührteig in eine gefettete Kastenform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze) auf mittlerer Schiene für 45 Minuten backen.

Den Limettenkuchen komplett abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Dann mit dem Guss aus Limettensaft und Puderzucker bestreichen.